NEU: "ProTactile: Einblicke in eine besondere Form taktiler Kommunikation" (Kompakt-Kurs)

Viele Menschen, die mit Taubblindheit konfrontiert sind, nutzen zur sprachlichen Gestaltung von Beziehungen und Situationen taktile Formen des Gebärdens als kommunikative Ressource. Stark vereinfacht könnte man sagen, dass Taktiles Gebärden, so wie es den meisten Betroffenen bekannt ist, im Wesentlichen eine Ausprägung der jeweils vorherrschenden nationalen Gebärdensprache ist, die für Personen mit eingeschränkten Sehfähigkeiten taktil adaptiert wurde.

ProTactile ist anders.  ProTactile ist eine spezielle Form taktiler Kommunikation, die in den 1990er Jahren ursprünglich in einer Gemeinschaft taubblinder Personen in Seattle (USA) entstanden ist und sich seitdem immer weiterentwickelt hat. Aus linguistischer Sicht ist ProTactile ein spannendes Phänomen, nicht zuletzt auch deshalb, weil es zeigt, wozu das menschliche Gehirn – rein sprach-technisch betrachtet – fähig ist.  

 

In diesem Kompakt-Kurs befassen wir uns u.a. mit folgenden Aspekten:

  • Wie, wo und warum ist ProTactile überhaupt entstanden?
  • Welche Philosophie steht hinter dieser Kommunikationsform?
  • Welche linguistischen Besonderheiten unterscheidet ProTactile von Taktilem Gebärden?

Am Ende der Veranstaltung werden Sie über ein konkreteres Bild von dem Phänomen ProTactile verfügen und noch besser verstehen, was ProTactile von herkömmlichen Formen taktier Kommunikation unterscheidet.  

 

Achtung: Der Kompakt-Kurs richtet sich an GSD, die zwar Spaß an wissenschaftlicher Horizonterweiterung, aber wenig Zeit (bzw. - wir sind hier ja unter uns - wenig Lust ;-)) zum Selberlesen haben. Der Kompakt-Kurs eignet sich besonders für Personen, die bereits über Grundkenntnisse in dem Bereich Taktiles Gebärden verfügen. Es handelt sich nicht um einen ProTactile-Kurs im Sinne einer praktischen Anleitung.

Auf einen Blick:

Referentin:   PD Dr. Hanna Jaeger

Datum:   Mittwoch, 8. März 2023

Uhrzeit:  15:00-18:00

Kosten:   100 €

Veranstaltungsort:   Online (Zoom)

 

Hinweis: Dieser Kurs ist ausgebucht. Infos über neue Termine werden über unseren Newsletter mitgeteilt.