"Impulse für die Arbeit"

"Ich danke euch herzlichst für diese tolle Weiterbildung. [...] Das Transkribieren des eigenen Videos hat mir viel Spaß gemacht und ich konnte einige Impulse in meine Arbeit mitnehmen. Ich habe mein Interesse für Linguistik wieder entdeckt und werde sicherlich in naher Zukunft wieder hinter der Kamera sitzen."

 

(TN-Feedback aus der WB "Pausen" im September 2021)


"das hätte ich nie gedacht"

"Ich war mir ganz sicher: diese spezielle Art von Pausen mache ich in meiner DGS nie! Und dann habe ich in meinen DGS-Daten allein in den ersten 90 Sekunden schon 6 Stück entdeckt. Das hat mich überrascht." 

(TN-Feedback aus der WB "Pausen" im September 2021)


"tolle Fortbildung"

"Nochmal ein ganz herzliches Dankeschön für die tolle Fortbildung! Wir sehen uns sicher bald wieder." 

(TN-Feedback aus der WB "Sprachwandel" im Juni 2021)


"anderer Blickwinkel"

"Es hat mir sehr viel gebracht, mal intensiver darüber nachzudenken, was Feedback mit mir macht und warum. Es gab in den letzten Wochen einige Schlüsselsituationen, die ich nun von einem anderen Blickwinkel betrachtet habe. Danke für Deine Anregungen."

(TN-Feedback aus der WB "Feedback" im Mai 2021)


"So ein Format war für mich neu"

"Ich möchte mich bedanken für diese tolle Fortbildung! Sehr professionell und äußerst sympatisch vorgetragen, der gesamte Ablauf hat mich beeindruckt, die Pausen dazwischen zum Nachdenken haben die Fortbildung sehr bereichert. So ein Format war für mich neu, war sehr angenehm und lehrreich. Viele neue Aspekte und Sichtweisen taten sich für mich auf!"

(TN-Feedback aus der WB "Feedback" im Mai 2021)


"tolle Fortbildung"

"Herzlichen Dank für die tolle Fortbildung. Aus dem schnöden Dolmetsch-Alltag mal wieder in Theorie und Wissenschaft schnuppern zu dürfen und direkt die Verbindung zu meinem Berufsalltag zu bekommen, hat wirklich gut getan. Dies liegt vor allem an der wunderbar warmherzigen und erfrischend unkomplizierten Art der beiden Dozentinnen. Sie versprühen unaufdringlich Leidenschaft für die Themen! So fiel es mir sehr leicht, mich einzulassen und ich durfte viel - auch über mich- lernen. Danke!"

(TN-Feedback aus der WB "Soziolinguistik für Praktiker" im Mai 2021)


"sympathisch, stimmig und erfrischend anders"

"ich finde euer Weiterbildungskonzept so sympathisch, stimmig und erfrischend anders, mit absolutem Mehrwert! Ich freue mich schon auf den nächsten Input."

(TN-Feedback aus der WB "Sprachwandel" im April 2021)


"Theorie und Praxis anschaulich verknüpft"

"Eine so umfassende und persönlich auf die Teilnehmer zugeschnittene Vor- und Nachbereitung habe ich noch bei keiner anderen Fortbildung erlebt. Der Ablauf war zeitlich exakt strukturiert und die gelungene Abwechslung von Theorie und Praxis ließen die Zeit wie im Flug vergehen. Fragen wurden jederzeit wissenschaftlich fundiert beantwortet. Vielen Dank dafür, ich komme gern wieder, persönlich oder online. "

(TN-Feedback aus der WB "Soziolinguistik für Praktiker" im Mai 2021)


"Zuhören und Mitdenken macht Spass"

"vielen Dank nochmal für die tolle Fortbildung! . . .  Du hast wirklich eine ganz tolle Art, Wissen zu vermitteln: es ist super aufbereitet, das Zuhören und Mitdenken macht Spass und man merkt fast nicht, dass man "was dazulernt", weil es so unkompliziert und angenehm gestaltet ist."

(TN-Feedback aus der WB "Sprachwandel" im April 2021)


"bewusstseinserweiternd"

"Vielen lieben Dank für die erfrischende Weiterbildung mit aufschlussreichem Ausflug in die Geschichte, der theoretischen Einordnung und der Sensibilisierung für Sprachwandel. Ich werde ab jetzt sicher bewusster auf Beispiele im Alltag achten."

(TN-Feedback aus der WB "Sprachwandel" im April 2021)


"super"

"Für mich war die Mini-Fortbildung super, um einen kompakten Einblick in ein aktuelles Forschungsthema zu bekommen, das mir auf die Schnelle sonst gar nicht so zugänglich wäre."

(Feedback einer Teilnehmerin des Kompakt-Kurses "International Sign" im März 2021)


"sehr kurzweilig"

"Der Kurs hat mir echt gut gefallen - sehr kurzweilig, wirklich gut und sympathisch präsentiert und für mich genau das richtige Tempo. Es war schön, sich mal wieder etwas ausführlicher mit aktuellen wissenschaftlichen Studien auseinander zu setzen. Vielen Dank! "

(Feedback einer Teilnehmerin des Kompakt-Kurses "International Sign" im März 2021)


"sehr empfehlenswert"

"Der Kurs ist äußerst informativ und man wird kompetent auf den aktuellen Stand der Forschung gebracht, ohne sich im Selbststudium alles anlesen zu müssen. Sehr empfehlenswert!"

(Feedback einer Teilnehmerin des Kompakt-Kurses "International Sign" im März 2021)


"toller Crash-Kurs-Input"

"Vielen Dank nochmal für den tollen Crash-Kurs-Input. Trotz der Kürze wirklich viele tolle und wertvolle Forschungsergebnisse für unseren Alltag und Background im Umgang mit International Sign."

(Feedback einer Teilnehmerin des Kompakt-Kurses "International Sign" im März 2021)


"Horizont-Erweiterung"

"vielen Dank für die sehr interessante Weiterbildung voller Aha-Momente und Horizont-Erweiterung!!"

(Feedback einer Teilnehmerin der WB "Authentizität" im März 2021)


"tolle Weiterbildung"

"Ich danke für die tolle Weiterbildung. Endlich mal wieder Input aus der Forschung."

(Feedback einer Teilnehmerin der WB "Authentizität" im März 2021)


"inspirierende Bilder"

"ich nehme aus dieser Fortbildung eine Fülle an Ideen und inspirierenden Bildern mit und merke für mich persönlich, dass ich immer noch am Thema dran bin und Lust habe, mich damit auseinanderzusetzen. Ein herzliches DANKE dafür!!!" 

(Feedback einer Teilnehmerin der WB "Innerer Kritiker" im Februar/März 2021)


"eine große Bereicherung"

"Die Weiterbildung „Innerer Kritiker vs. realistisches Denken: neue Wege einfach gehen“ war für mich eine große Bereicherung. Theoretische und praktische Inhalte gingen Hand in Hand und waren abwechslungsreich. Durch die liebevolle und professionelle Anleitung von Dr. Hanna Jaeger ließen sich viele verschiedene Aspekte meines „inneren Kritikers“ betrachten. Die sehr hilfreiche und ermutigende Auseinandersetzung in der Weiterbildung haben mir geholfen, einen guten Umgang, sei es im beruflichen wie auch im privaten Leben, mit dem kritischen Anteil in mir zu finden. "

(Feedback einer Teilnehmerin der WB "Innerer Kritiker" im Oktober 2020)


"Sehr interessant, herzlich gelacht, sehr guter Wissenstransfer"

  •  "Verhältnis Theorie vs. Praxis (war) super, (die) Reflexion eigener DGS-Aufnahme (war) positiv"
  • "Sehr interessant, herzlich gelacht, sehr guter Wissenstransfer"
  • "sehr inspirierend"
  • "Erwartungen voll und ganz erfüllt. Im Vortrag immer wieder kleine "Aha"-Effekte, die auch den emotionalen Wert der Referenten gegenüber der Forschung repräsentieren. Neue Impulse, um weiter an guten DGS-Konstruktionen zu arbeiten."
  • "Toller Input für den Dolmetschalltag und die Selbstreflexion!"
  • "Eure Begeisterung für Sprachtheorie ist ansteckend!"

(Feedback von Teilnehmerinnen der "Variations"-Weiterbildung  im September 2020)


"Augenöffner"

 "Die Weiterbildung war ein Augenöffner und hat mir schon direkt danach sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld geholfen, besser mit Feedback umzugehen. Ein guter Mix aus theoretischen Impulsen, Hilfe zur Selbstreflexion und praktischen Übungen. Sehr zu empfehlen, egal mit welchem beruflichen Hintergrund."

(Eine Teilnehmerin der online "Feedback" - Weiterbildung  im Juli-August 2020, Fachberaterin Klimaschutz)


"bereichernd"

"Ja die  Feedbackweiterbildung war eine so gute und wertvolle Weiterbildung . Sie hat mich inhaltlich und menschlich weitergebracht! So wertvoll, nicht nur beruflich für den konstruktiven und wohlwollenden Austausch nach gemeinsamen Dolmetscher Einsätzen mit den Kollegen/u.Kolleginnen, sondern auch so wichtig für den täglichen Umgang im Arbeitsleben und Privatleben. Die Fortbildung war die Reise nach Leipzig wert und insbesondere die Dozentin!! Offen, interessiert, versiert, aufmerksam und bereichernd! Ich komme gerne wieder und bin an weiteren Weiterbildungsreihen sehr interessiert !"

(Eine Teilnehmerin der "Feedback" - Weiterbildung  im November 2019)


"auf den Punkt gebracht"

"Vielseitig, flexibel, und dennoch absolut auf den Punkt gebracht – effektiver kann man einen Samstag für die persönliche Weiterentwicklung nicht verbringen. Im Kurs zum Thema „Feedback“ wurde das unterschiedliche bereits vorhandene Wissen der Teilnehmer mit neuen Gedanken und Fakten verknüpft und das Bauchgefühl ist nun so sortiert, dass man deutlich selbstbewusster und mit anderem Blick durch den Alltag geht. Die freundliche Rundum-Betreuung (vom Anschreiben im Vorfeld bis hin zur organisierten Verpflegung) rundet das persönliches Wohlbefinden ab und verdient ein besonderes Dankeschön."

(Eine Teilnehmerin der "Feedback" - Weiterbildung  im November 2019)


"viel Neues"

"Im Rahmen einer Vortragsreihe des Projekts "Breaking the Silence" hat Hanna Jaeger gemeinsam mit einer Kollegin einen Vortrag gehalten. Der Vortag umfasste den Alltag im Leben tauber Menschen, sowie linguistische Aspekte der Gebärdensprache und Poesie. 

Es ist den beiden auf mitreißende Art und Weise gelungen diese doch ganz unterschiedlichen Themenbereiche zu verbinden. Anhand von vielen kleinen Beispielen hat Hanna mit Leichtigkeit auch für nicht-Linguisten den Zugang zu aktuellen Forschungsergebnissen ermöglicht. So gab es sowohl für Teilnehmende, die sich noch nie mit Gebärdensprache befasst hatten, als auch für gebärdensprachkompetente Zuhörerinnen und Zuhörer viel Neues zu entdecken. 

Besonders beeindruckend war die Nähe der Vortragenden zum Publikum. Ihre strahlende Begeisterung war im Publikum sofort spürbar. Ich bin sicherlich nicht die einzige, die neben vielen spannenden Infos vor allem eine große Portion Motivation mitgenommen hat sich weiter mit der Thematik zu beschäftigen. Vielen Dank!"

(Nina von „Breaking the Silence" Leipzig, Oktober 2019)


"sehr bereichernd"

"Die Weiterbildung bei InfALi habe ich als sehr bereichernd empfunden. Vielen Dank an die beiden Referentinnen! Die zwei Tage waren sehr gut organisiert. Es gab gut aufbereitete Infos im Vorfeld. Die Räumlichkeiten und die Verpflegung empfand ich als sehr angenehm und perfekt organisiert. Die Gruppengröße war genau richtig.

Inhaltlich war das Seminar gut und logisch aufgebaut mit Theorie und praktischen Übungen. Was wir als Dolmetscher aus der Praxis kennen, aber manchmal vielleicht nicht so richtig benennen können...manchmal ist es nur was Gefühltes...wurde im Seminar wissenschaftlich aufgearbeitet und benannt. Auch die neuesten Forschungserkenntnisse fehlten dabei nicht. Darüber hinaus wurden Impulse gesetzt, wie man mit den neuen Erkenntnissen im Alltag umgehen kann. Interessant war auch, eine Software zur Analyse gebärdensprachlicher Daten kennenzulernen und zu erproben. Insgesamt waren die zwei Tage sehr abwechslungsreich.

Gut geführte Diskussionsrunden der Teilnehmer aus den verschiedenen Bundesländern und eine positive Atmosphäre rundeten die zwei Tage ab und wir fuhren mit einem Lächeln und motiviert nach Hause.

Vielen Dank :o)"

(Eine Teilnehmerin der "Mimik" - Weiterbildung im Juni 2019)