"auf den Punkt gebracht"

"Vielseitig, flexibel, und dennoch absolut auf den Punkt gebracht – effektiver kann man einen Samstag für die persönliche Weiterentwicklung nicht verbringen. Im Kurs zum Thema „Feedback“ wurde das unterschiedliche bereits vorhandene Wissen der Teilnehmer mit neuen Gedanken und Fakten verknüpft und das Bauchgefühl ist nun so sortiert, dass man deutlich selbstbewusster und mit anderem Blick durch den Alltag geht. Die freundliche Rundum-Betreuung (vom Anschreiben im Vorfeld bis hin zur organisierten Verpflegung) rundet das persönliches Wohlbefinden ab und verdient ein besonderes Dankeschön."

 

(Eine Teilnehmerin der "Feedback" - Weiterbildung  im November 2019)


"viel Neues"

"Im Rahmen einer Vortragsreihe des Projekts "Breaking the Silence" hat Hanna Jaeger gemeinsam mit einer Kollegin einen Vortrag gehalten. Der Vortag umfasste den Alltag im Leben tauber Menschen, sowie linguistische Aspekte der Gebärdensprache und Poesie. 

Es ist den beiden auf mitreißende Art und Weise gelungen diese doch ganz unterschiedlichen Themenbereiche zu verbinden. Anhand von vielen kleinen Beispielen hat Hanna mit Leichtigkeit auch für nicht-Linguisten den Zugang zu aktuellen Forschungsergebnissen ermöglicht. So gab es sowohl für Teilnehmende, die sich noch nie mit Gebärdensprache befasst hatten, als auch für gebärdensprachkompetente Zuhörerinnen und Zuhörer viel Neues zu entdecken. 

Besonders beeindruckend war die Nähe der Vortragenden zum Publikum. Ihre strahlende Begeisterung war im Publikum sofort spürbar. Ich bin sicherlich nicht die einzige, die neben vielen spannenden Infos vor allem eine große Portion Motivation mitgenommen hat sich weiter mit der Thematik zu beschäftigen. Vielen Dank!"

 

(Nina von „Breaking the Silence" Leipzig, Oktober 2019)


"sehr bereichernd"

"Die Weiterbildung bei InfALi habe ich als sehr bereichernd empfunden. Vielen Dank an die beiden Referentinnen! Die zwei Tage waren sehr gut organisiert. Es gab gut aufbereitete Infos im Vorfeld. Die Räumlichkeiten und die Verpflegung empfand ich als sehr angenehm und perfekt organisiert. Die Gruppengröße war genau richtig.

Inhaltlich war das Seminar gut und logisch aufgebaut mit Theorie und praktischen Übungen. Was wir als Dolmetscher aus der Praxis kennen, aber manchmal vielleicht nicht so richtig benennen können...manchmal ist es nur was Gefühltes...wurde im Seminar wissenschaftlich aufgearbeitet und benannt. Auch die neuesten Forschungserkenntnisse fehlten dabei nicht. Darüber hinaus wurden Impulse gesetzt, wie man mit den neuen Erkenntnissen im Alltag umgehen kann. Interessant war auch, eine Software zur Analyse gebärdensprachlicher Daten kennenzulernen und zu erproben. Insgesamt waren die zwei Tage sehr abwechslungsreich.

Gut geführte Diskussionsrunden der Teilnehmer aus den verschiedenen Bundesländern und eine positive Atmosphäre rundeten die zwei Tage ab und wir fuhren mit einem Lächeln und motiviert nach Hause.

Vielen Dank :o)"

 

(Eine Teilnehmerin der "Mimik" - Weiterbildung im Juni 2019)