Kurzinfo: "Authentische Gebärdensprache? Theoretische und empirische Perspektiven"

Dozentin:  Dr. Hanna Jaeger

Inhalte: 

  • Das Konzept "Authentizität" im Kontext von Sprache(n) und Sprachgemeinschaft(en),
  • Kritische Reflexion eigener Intuitionen und Überzeugungen,
  • Einblicke in aktuelle Forschungsarbeiten, zu Fragen wie:
    • "Was bedeutet authentisch im Zusammenhang mit DGS?",
    • "Wie sieht authentische-DGS aus?"
    • "Authentisch - aus wessen Perspektive eigentlich?" 

Wichtig: Es geht um eine differenzierte, wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit dem Konzept "Authentizität". Es geht nicht darum, Werturteile bezüglich bestimmter Gebärdensprachnutzergruppen und/oder DGS-Äußerungsformen zu etablieren und zu kommunizieren. 

Veranstaltungsort:   online per Zoom (d.h. an Deinem Lieblingsplatz)

Kompakt:   1 voller Schulungstag

Nachhaltig:   2 und 4 Wochen nach der Veranstaltung gibt es jeweils ein 1-stündiges Bonus-Treffen: zum Fragen klären und Inhalte Auffrischen

Individuell:   Max. 8 Teilnehmende

Kosten:   10 Stunden für insges. nur 250 €

Datum:  Freitag, 5. November 2021

Uhrzeit:   9-17 Uhr