W_04: "Innerer Kritiker vs. realistisches Denken: neue Wege einfach gehen"

Kennen Sie folgende Situation? Sie haben spontan eine tolle Idee (z.B. für ein neues Projekt, für das Sie Fördermittel beantragen könnten), oder tragen einen Gedanken schon länger mit sich herum (z.B. das Buch, was Sie schreiben möchten, das Instrument, was Sie schon immer lernen wollten, ...). Irgendwie sind Sie inspiriert und begeistert. Aber noch bevor Sie gedanklich so richtig in die Spur kommen und ernsthaft die nächsten Schritte planen können, ist sie schon zur Stelle: die innere "Stimme der Vernunft", die Ihnen aufzählt, was alles dagegen spricht, und die Ihnen ausführlich erklärt, warum das wahrscheinlich schief gehen wird bzw. gar nicht klappen kann.

Im Rahmen dieses Workshops werden wir uns intensiv mit dem Konzept des „Inneren Kritikers“ auseinandersetzen. Sie werden erfahren, was genau sich dahinter verbirgt, welche Funktion diese spezielle "Stimme" in unserem Leben erfüllt und in welchen Situationen sie sich ganz besonders bemerkbar macht. Sie werden verstehen, warum der „Innere Kritiker“ nicht mit "realistischem Denken" zu verwechseln ist. Und Sie werden lernen, anhand welcher Kriterien Sie beide Denkweisen deutlich voneinander unterscheiden können, um sie für sich nutzbar zu machen. 

Der Workshop verbindet theoretischen Input mit praktischen Übungen, u.a. in Form angeleiteter schriftlicher Reflexionen. Er richtet sich an Personen, die Lust darauf haben, ihre innovativen Ideen in die Tat umzusetzen, ohne sich dabei selbst im Weg zu stehen.

 

Referentin:

Dr. Hanna Jaeger

Datum & Uhrzeit:

Termine für 2020 werden in Kürze bekannt gegeben.

Kosten:

150 € (zzgl. 19% USt)


Veranstaltungsort:

Studio Delta

Demmeringstr. 57

04177 Leipzig

 

 

Anmeldung und Kontakt:


Hinweis: Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.